Corporate Design Entwicklung

Unternehmen wachsen und mit ihnen die Ansprüche an die Kommunikation der Marke, deren Werte und der Besonderheiten des angebotenen Services.

Die Firma Werksgold bezog Anfang Mai neue Räumlichkeiten in denen die Kunden mit 100%iger Transparenz und Sicherheit den Wert ihres Edelmetalls ermitteln lassen können. Diese einmalige Technologie im Rhein-Main Gebiet und der dazugehörige kundenorientierte Service bedürfen einer Überarbeitung des Corporate Designs und der darauf aufbauenden Kommunikationsmittel.

Ziel war es, einen klaren Schnitt zu ziehen, zu den üblichen kleinen Gold-Einkauf-Stübchen, die mit minderwertiger Technik den Kunden unter undurchsichtigen Bedingungen Gold abkaufen. Aufbauend auf dem Goldenen Schnitt und mit Hilfe eines Rasters, entwickelte Brandschön ein Logo, das mit transparenten, sich überlagernden “Goldbarren” und einer feinen, “schlanken” Typo den Transparenz-Gedanken in eine grafische Lösung transportiert.

Zu den Visitenkarten und dem Flyer wurde ein Anschreiben gestaltet, das als kleines Mailing an ausgewählte potenzielle Kunden versendet worden ist.

Das Logo wurde von Brandschön in einer edlen Version als 3D Schrift produziert und auf der Wand im Empfangsraum angebracht.

Die Kommunikation an die Zielgruppe 40+ übernehmen Anzeigen, die in der lokalen Presse geschaltet werden. Der Internetauftritt wird ebenfalls überarbeitet.

Published on Jun 06, 2012
Filed under: Akzidenzen,Corporate Design,Design,Geschäftsausstattung,Logogestaltung,Unternehmenskommunikation
Tags: , , , , , | No Responses

You must be logged in to post a comment.

member of hessendesign facebook google + Scroll to Top